Was ist los im Tiroler Land?
Nutzen Sie auch die Suchfunktion Ihres Browsers [Strg]+[F]

Aktuelle Veranstaltungen in Tirol

bergfex.at
Die Daten werden von bergfex.at zur Verfügung gestellt, dem beliebten Urlaubsportal.

23.05.-06.06.: Spielstunden am Pferdehof Tiefenthaler - Ein tierisches Erlebnis für die ganze Familie! (Ferienregion Hall - Wattens)
Ein tierisches Erlebnis für die ganze Familie! Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Frei nach diesem Motto können Familien das bunte Treiben am Pferdehof Tiefenthaler kennenlernen. Spiele mit, um und auf dem Pferd zählen genauso zu fantasievoller Reitpädagogik wie ein Erlebnisspaziergang in tierischer Begleitung oder sogar eine Reise in ein Zauberland. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und verbringen Sie mit Ihren Kindern ein paar Stunden in der Natur, wo Spaß und Bewegung im Vordergrund stehen. ➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden ➜ Treffpunkt: Pferdehof Tiefenthaler, Unterdorf 16, Mils ➜ Preis: kostenlos ➜ Anmeldung: bis spätestens Freitag 20.00 Uhr unter +43(0)664/8625538 ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen ➜ Geschlossenes Schuhwerk und sportliche Kleidung erforderlich!


23.05.-06.06.: Reise ins Mittelalter - Zu Fuß durch die Jahrhunderte / Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: FÜHRUNG – Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte In Begleitung unserer Stadtführerin entdecken unsere Gäste bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, "sprechende" Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols wie den Oberen Stadtplatz, das Rathaus, die Magdalenenkapelle und den Stiftsplatz. Einfach Liebe auf den ersten Blick! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde 11.30 Uhr: FÜHRUNG – Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie! ➜ Dauer: ca. 45 Minuten ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif Kombiticket: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Keine Anmeldung erforderlich!


23.05.-06.06.: Geld regiert die Welt (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: THEMENFÜHRUNG – Geld regiert die Welt Salz und Silber aus Hall und Schwaz haben jahrhundertelang Nordtirols Geschichte geprägt. Vom weißen Gold zum ersten Taler der Welt reicht der Bogen dieser Themenführung, welche die Besichtigung des ehemaligen Salinenareals und des Museums Münze Hall beinhaltet. Der Ausblick vom Münzerturm als krönender Abschluss lohnt sich! ➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Preis: EUR 10,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Keine Anmeldung erforderlich!


23.05.-06.06.: Panoramawanderung (Ferienregion Hall - Wattens)
09.00 Uhr: PANORAMAWANDERUNG – im Naturpark Karwendel zur "Kaisersäule" Über Forstwege und Waldsteige begleitet durch einen ausgebildeten Naturparkführer geht es steil bergauf zur Thaurer Alm und auf den Spuren Kaiser Franz I. weiter zur Kaisersäule, einer im 19 Jhdt. errichteten Steinpyramide mit grandiosem Ausblick auf das Inntal und viele Dreitausender in der Umgebung. Gejausnet bzw. Pause gemacht wird auf der Thauer Alm, ehe es über die Vintl Alm wieder zurück nach Thaur geht. Geschichte und Geologie, Flora und Fauna bestechen gleichermaßen! Der Berg ruft! ➜ Dauer: ca. 6 Stunden (inklusive Einkehr) ➜ Treffpunkt: Parkplatz Thaurer Alm, Thaur ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen ➜ Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall ➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!


23.05.-06.06.: Haller Bauernmarkt (Ferienregion Hall - Wattens)
9.00–13.00 UHR BAUERNMARKT HALL IN TIROL Der bekannte Haller Bauernmarkt ist beliebter wöchentlicher Treffpunkt für Gäste und Einheimische – für Ernährungsbewusste wie Genießer regionaler Produkte aus bäuerlichen Familienbetrieben.


23.05.-06.06.: Verkostung – Tiroler Schnapsroute (Ferienregion Hall - Wattens)
16.00 Uhr: Verkostung – Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Dieser Programmpunkt beinhaltet eine zirka eineinhalbstündige Führung durch den jeweiligen Betrieb in der Region. Leidenschaftliche Schnapsbrenner der Tourismusregion Hall-Wattens geben Einblick in ihr Metier. Die Verkostung von fünf Edelbränden ist im Preis inkludiert. Prosit! ➜Dauer: ca. 1,5 Stunden ➜Tarif: EUR 15,00 pro Person ➜Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜Anmeldung: bis spätestens Freitag 17.00 Uhr im TVB Region Hall-Wattens ➜Termine: www.hall-wattens.at/de/tiroler-schnapsroute


23.05.-06.06.: Stadt- und Museumführung (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: STADTFÜHRUNG – Hall mit allen Sinnen – Kultur & Kulinarik in einem! Nebst bezaubernden Plätzen, schmalen, verwinkelten Gassen, "sprechenden" Schildern und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols (Burg Hasegg mit Münzerturm, Rathaus, Magdalenenkapelle) verkosten wir das Haller Törtchen in Halls führender Konditorei und Tiroler Schmankerln in einem namhaften Feinkostladen der Stadt. Stadtgeschichte zum Genießen! ➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden 11.30 Uhr: MUSEUMSFÜHRUNG – Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbau-geschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie! ➜ Dauer: ca. 45 Minuten ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Normaltarif Kombiticket: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.) ➜ Keine Anmeldung erforderlich!


23.05.-06.06.: Yoga im Freien - Morgenstund hat Gold im Mund (Ferienregion Hall - Wattens)
08.00 Uhr: YOGA im Freien – Morgenstund hat Gold im Mund Frei atmen, Körper, Geist und Seele eins werden lassen. Das bietet unsere morgendliche Yogastunde – eine Kombination aus Bewegung, Meditation und Atmung, Körperhaltungen und Flow-Sequenzen. Spezielle Asanas fördern Kräftigung und Dehnung unserer Muskeln und schenken mehr Beweglichkeit und Balance. Erfahren wir gemeinsam die Ruhe und Stille in uns und leben den Moment! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall ➜ Bei schönem Wetter findet die Aktivität im Freien statt, bei Regen indoor! ➜ Lockere, bequeme Kleidung; bei jedem Wetter!


23.05.-06.06.: Geheimnisvolles Hall (Ferienregion Hall - Wattens)
15.00 Uhr: STADTFÜHRUNG – Geheimnisvolles Hall Viele Geschichten und Anekdoten lassen die Stadtgeschichte von Hall lebendig werden. Auf den Spuren von Haller Kübel, Schweizer Christkindl und Pelzebuben machen wir einen Streifzug durch Tirols größte Altstadt. Kurzweilig und unterhaltsam! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Anmeldung: bis Freitag 13.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


23.05.-06.06.: Gipfeltour aufn Largoz (Ferienregion Hall - Wattens)
09.00 Uhr: WANDERUNG – Gipfeltour aufn Largoz – Das Voldertal, ein Kleinod Tirols Geübten Wanderern bietet der vorderste Gipfel des Bergkammes zwischen Volder und Wattental einen unvergesslichen Aufstieg. Der Weg führt durch den Wald bis zur Largozalm, wo eine wohlverdiente Erfrischung wartet. Für Gipfelstürmer gehts noch weiter auf den Largoz. Berg Heil! ➜ Dauer: ca. 6 Stunden ➜ Treffpunkt: Parkplatz Krepperhütte, Volderberg ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis Samstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall unter +43(0)5223/45544-34 ➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich! Bei schlechtem Wetter bietet der TVB Region Hall-Wattens eine leichte Wanderung zur Voldertalhütte an.


23.05.-06.06.: Tiroler Schmankerln selbst zubereitet (Ferienregion Hall - Wattens)
12.30 Uhr: VERKOSTUNG – TIROLER SCHMANKERLN SELBST ZUBEREITET Unter fachkundiger Anleitung zaubern wir aus regionalen Zutaten heimischer Produzenten Tiroler Spezialitäten aller Art. Je nach Jahreszeit verarbeiten wir saisonales Obst und Gemüse zu salzigen und / oder süßen Köstlichkeiten. Liebe geht durch den Magen! ➜ Dauer: ca. 2 Stunden ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen ➜ Anmeldung: bis Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


23.05.-06.06.: Kultur ist unsere Natur! (Ferienregion Hall - Wattens)
18.00 Uhr: STADTFÜHRUNG – Kultur ist unsere Natur! Vom Handwerk und den Zünften des Mittelalters bis hin zum Kunsthandwerk und Halls Künstlern der Gegenwart – ein abendlicher Stadtrundgang für (berufstätige) NachtschwärmerInnen und Geschäftsreisende in der Region Hall-Wattens! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Keine Anmeldung erforderlich!


23.05.-06.06.: Spaziergang am Tulfer Kräuterweg (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: SPAZIERGANG am Tulfer Kräuterweg - Wildkräuter mit allen Sinnen genießen Zusammen mit unserer ausgebildeten Kräuterpädagogin sammeln unsere Gäste bei einem gemütlichen Spaziergang verschiedene Kräuter und verarbeiten sie selbst zu einem frischen Aufstrich. Zum Abschluss gibts eine leckere Kostprobe auf selbstgebackenem Brot, dazu Beerensaft und Rezepte zum Mitnehmen. Einfach köstlich! ➜ Dauer: ca. 2 Stunden ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


23.05.-06.06.: Panoramawanderung (Ferienregion Hall - Wattens)
09.00 Uhr: PANORAMAWANDERUNG – im Naturpark Karwendel zur "Kaisersäule" Über Forstwege und Waldsteige begleitet durch einen ausgebildeten Naturparkführer geht es steil bergauf zur Thaurer Alm und auf den Spuren Kaiser Franz I. weiter zur Kaisersäule, einer im 19 Jhdt. errichteten Steinpyramide mit grandiosem Ausblick auf das Inntal und viele Dreitausender in der Umgebung. Gejausnet bzw. Pause gemacht wird auf der Thauer Alm, ehe es über die Vintl Alm wieder zurück nach Thaur geht. Geschichte und Geologie, Flora und Fauna bestechen gleichermaßen! Der Berg ruft! ➜ Dauer: ca. 6 Stunden (inklusive Einkehr) ➜ Treffpunkt: Parkplatz Thaurer Alm, Thaur ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen ➜ Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall ➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!


23.05.-06.06.: Wanderung ins Blumenparadies "Issanger" (Ferienregion Hall - Wattens)
09.00 Uhr: WANDERUNG ins Blumenparadies "Issanger" – Halltal Eine der Besonderheiten dieser Wanderung ist die atemberaubende Bergkulisse des größten Naturparks Österreichs, dem Naturpark Karwendel. Eine außerordentliche Pflanzenvielfalt – darunter viele Orchideen und Enziane – erwartet unsere Gäste am Issanger. Auf dem wildromantischen Steig, begleitet von einem ausgebildeten Tiroler Naturführer und ausgerüstet mit einem Swarovski Fernglas, lassen sich mit etwas Glück Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis! ➜ Dauer: ca. 5 Stunden ➜ Treffpunkt: Parkplatz Halltal, Absam ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall ➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich! Einkehrmöglichkeit im Alpengasthaus St. Magdalena


01.06.-04.06.: 6. "Bergkristall Festival" mit Mario & Christoph (Seefeld in Tirol)
Zur 6. Ausgabe des Seefelder Bergkristall Festivals laden Mario und Christoph, vom ehemaligen Alpentrio Tirol, zu einem mehrtägigen Festival der volkstümlichen Musik und des Schlagers ein. Es wird ein breitgefächertes musikalisches Angebot mit hochkarätigen Künstlern und einmaliger Stimmung geboten. Programm: Alexander Weber präsentiert "Die Paldauer", Liane, Graziano, Melanie Payer und "Mario & Christoph". Alle News zum Festival & weitere Informationen finden Sie auf der Mario & Christophs Homepage: http://www.marioundchristoph.at" target="_blank">www.marioundchristoph.at http://www.marioundchristoph.at" target="_blank">www.marioundchristoph.at>


02.06.-04.06.: Musikfestival Prutz (Prutz)
Freitag, 02.06.2017 MEILENSTEIN Die Kärntner Jungs sind auch 2017 wieder mit ihrem neuen Programm in Prutz zu Gast! MEILENSTEIN ... eine Band, die Einiges mitzureden hat, wenn es um Stimmung, Tanz und Party geht! So beschreibt sich die Band, welche in Ihrem Heimatbundesland Kärnten schon längst Kultstatus erlangt hat, auf Ihrer Homepage selbst. Sechs Musiker, welche unter der Obhut des Frontmans und Kopf der Gruppe, Helmut Brunner, immer wieder beweisen, wie heiß die Nächte werden können. Rassige Rhythmen, harte Rock-Riffs oder auch schwungvolle Dance-Sounds. Da ist für jeden Musik-Fan das Richtige dabei. Samstag, 03.06.2017 OIS EASY Nach tollen Abenden zu Pfingsten 2015 und 2016 freuen wir uns ganz besonders, dass die 7 sympathischen Jungs aus Bayern auch 2017 wieder zu uns nach Prutz kommen werden. Bereits in den letzten beiden Jahren verstanden es die Jungs, den Zeltfestbesuchern ordentlich einzuheizen und diese von den Bänken zu reißen und auf die Tische zu bringen. Beim neuen Showprogramm von OIS EASY ist Abwechslung und beste Unterhaltung auch 2017 wieder garantiert. Sonntag, 04.06.2017 HANNAH Hannah ist eine Frau, die sagt, was sie denkt. Und die macht, was sie will. In enge Schubladen lässt sich die erfolgreiche Tirolerin nicht drängen. Ganz im Gegenteil - sie steigt hoch hinauf, so dass ihr die Welt und die Freiheit zu Füßen liegen. Stärker und persönlicher denn je präsentiert sie sich auf ihrem neuen Album - und dieser musikalische Gipfelsturm heißt treffend "Aufstieg". So der Einleitungstext auf der Homepage der Tiroler Powerfrau, welche sich gerne als "Alpen-Punkerin" bezeichnet. Pfingstsonntag 2016 war Hannah bereits in Prutz zu Gast und sie konnte die Gunst des Publikums sofort für sich gewinnen. Hannah bot unseren Festbesuchern eine sensationelle Show. DIE BÄRIGEN TIROLER Die beiden Brüder Tommy und Patty Renzl gründeten im Februar 2012 die Band "die bärigen Tiroler". Danach kamen noch Hansy Eibl und Roby Burgstaller dazu. Im Juni 2012 gab es das erste Konzert in Wattens und danach stürmten die 4 sympathischen Jungs mit den Singles "Mei Tirol", "Verrückt zu sein ist ganz normal" und "Regenvertreiber" die Charts. FEUERHERZ Feuerherz haben seit dem Start ihrer Karriere eine tiefe Verbundenheit zu ihren Fans entwickelt, die sie auch im Album-Titel ihrer neuen CD erkennen lassen. "Genau wie du" lässt nicht nur Frauenherzen höher schlagen.Musikalisch bieten die 4 Bandmitglieder eine originelle Mischung aus Pop, Dance und Schlager und sie sind damit die erste und einzige echte Schlager Boy Band Deutschlands. Im letzten Jahr gelang mit dem Debutalbum "Verdammt guter Tag" der umjubelte Durchmarsch durch die Pop- und Schlagerszene. Anfang März 2015 stellte die Band die Hit-Single "Verdammt guter Tag" vor und diese stürmte in kürzester Zeit auf Platz 1 der konservativen Airplay Charts. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. (Auszug aus dem Pressetext vom 16.09.2016).


02.06.-03.06.: Austria Climbing Festival (Ginzling)
Klettern, Bouldern, Chillen und Feiern in Ginzling im Zillertal, Tirol - in absolut ungezwungener Atmosphäre Mitten in einem der coolsten Klettergebiete weltweit.


02.06.: Wiso Shopping (Oetz)
Flanieren, shoppen und genießen! Neben attraktiven Aktionen der heimischen Unternehmer und mediterranen Ladenöffnungszeiten bis 22.00 Uhr, wartet das "Meran Nordtirols" wieder mit einem stimmungsvollem Rahmenprogramm auf.


02.06.-04.06.: 20. Cordial Jugendfußballturnier 2017 (Kitzbüheler Alpen - Brixental)
Größtes Jugendfußballturnier in Europa. Der internationale Cordial Cup 2017 findet vom 2. - 4.6.2017 statt! In seiner 20. Auflage treffen wieder um die 164 Mannschaften aufeinander. Und auch in diesem Jahr zeigen die Mädchen beim "Cordial Girls Cup" wieder was fußballerisch in ihnen steckt. Insgesamt treten rund 3.000 Jungkicker Jungkickerinnen aus aller Welt gegeneinander an. International bekannte Clubs werden auch 2017 wieder dabei sein und in den zehn Austragungsorten (unter anderem auch Brixen, Kirchberg und Westendorf) alles was das FußballerInnenherz begehrt finden.Hans Grübler und sein Cordial Cup Team möchte vor allem die Fairness im Fußballsport stärken: "Mit Fußball möchten wir die körperlichen, sozialen, persönlichen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten der Kinder fördern", so Hans Grübler Cheforganisator des Cordial Cups. Die große Eröffnungsfeier findet am 2.6. um 19.30 Uhr in Kirchberg statt.


03.06.: LaBrassBanda (Walchsee / Zahmer Kaiser)
Mit Blasmusik einmal um die Welt, bitte! Zum 10-jährigen Band-Jubiläum ist das für LaBrassBanda überhaupt kein Problem, denn die Band ist das beste Beispiel dafür, dass Musik alle Barrieren überwinden kann. Die wohl bayerischste Band unserer Zeit hat ihren ganz eigenen Sound abseits des Mainstream und begeistert damit europaweit die Massen. LaBrassBanda machen einfach süchtig – vor allem live! Die Shows der notorisch vollgasfreudigen Blasmusik-Tanzpop-Wahnsinnsknaben aus dem Chiemgau haben in den letzten Jahren so viele Clubs, Hallen, Bierzelte und Festivals schwindlig gespielt, dass sie dafür längst ein bisschen weltberühmt sind: Kaum eine Liveband hat einen dermaßen kurzen Draht zu ihrem Publikum - wo bei anderen Bands der gern zitierte "Funke überspringt", findet zwischen LaBrassBanda und ihren Fans ein ungedimmter Energiefluss statt; quasi Standleitung! LaBrassBanda - Bierzelttour 2017 Einlass 19.00 Uhr Egaschtfestzelt, Alleestraße 9, A-6344 Walchsee


03.06.-04.06.: Saac Kletter- und Klettersteig-Camps 2017 (Zirl)
Mehr Sicherheit am Fels Kostenlose SAAC Kletter- und Klettersteig-Camps 2017 Die verschiedenen Spielarten am Fels locken immer mehr Outdoorbegeisterte in die Vertikale. Am Anfang steht die Halle, aber sobald die ersten Sonnenstrahlen das Gestein erwärmen, kraxelt es sich in der Natur angenehmer als in geschlossenen Räumen. Damit ändern sich auch die Bedingungen. Die kontrollierten Strukturen von Hallenrouten weichen wetterabhängigen Naturgegebenheiten. Und damit muss auch mit zusätzlichen Gefahren gerechnet werden, die SAAC in den Klettercamps – und ab heuer neu auch in Klettersteigcamps – vermittelt und wertvolle Tipps zur Risikominimierung gibt. In Sachen Klettern nimmt SAAC bereits seit Jahren Fans der Vertikalen beim Schritt von der Halle an den Fels bei der Hand. Die staatlich geprüften Bergführer zeigen dabei, wo die größten Fehler gemacht werden, wie Unfälle vermieden werden können und was im Klettergarten draußen anders ist als drinnen. Die Vermittlung von alpinen Gefahren und das Bewusstsein schaffen dafür, ist auch im Sommer oberste Prämisse von SAAC. Pro Termin werden in vier Gruppen mit unterschiedlichen Levels Techniken und Abläufe geübt. Voraussetzung zur Teilnahme an den Klettercamps ist Sportkletterkönnen mindestens im IV. Grad UIAA. In der Theorie zeigen die Bergführer dann am ersten Nachmittag mittels Power-Point-Präsentation, was in der Vorbereitung wichtig ist und worauf es in Sachen Ausrüstung zu achten gilt. Am darauffolgenden Praxistag sind die Handhabung verschiedener Sicherungsgeräte, Partnercheck, Seilschaftsablauf und Sicheres Halten eines Sturzes unter anderem Thema. Die Teilnahme ist wie immer bei allen SAAC Basic Camps dank der Unterstützung der jeweiligen Tourismusverbände, der Tirol Werbung, Climbers Paradise und Partnern aus der Industrie kostenlos. Inhalte SAAC Kletter-Camps Theorie: Sicherheitsaspekte beim Klettern | Kletterausrüstung | Alpine Gefahren Praxis: Aktivieren | Gewöhnen ans Gerät: Einbouldern (einhändig, möglichst kleine Tritte, ...) | Sichern mit verschiedenen Sicherungsgeräten | Partnercheck und Sicherheitsaspekte beim Klettern | "top-rope" Klettern | Ablassen | Vorstieg | Seilumlenkung am Top | Abseilen mit Kurzprusik | Seilschaftsablauf Mehrseillängentour | Sicheres Halten eines Sturzes | Sicher Stürzen


03.06.: Kaiserschmarrn-Fest (Ellmau)
Die Ellmauer Wirtsleute veranstalten ein Fest mit "Kaiserschmarrn-Spezialitäten" umrahmt von Tiroler Musik. Egal ob klassisch, als Beilage zu einem anderen Gericht, kalt oder als "Vegi-Schmarrn". Im Vordergrund des Festes steht der "Schmarrn" in allen möglichen Varianten von denen es abgesehen vom "Klassiker" unzählige verschiedene gibt. Der Ellmauer Wirtestammtisch freut sich auf zahlreiche "Schmarrn-Fans".


03.06.-04.06.: 30. Intern. Altherren Pfingstturnier (Fieberbrunn)
PFINGSTSAMSTAG: 03. Juni 2017: 9:00 Uhr Festlicher Einmarsch der Mannschaften zum Fußballplatz, feierliche Begrüßung der Mannschaften und Gäste, Auslosung Spielplan und Turnierbeginn. Abends Megadisco für Junggebliebene im Festzelt und/oder gemütlicher Abend im Vereinsheim. Weitere Informationen unter www.sk.fieberbrunn.at PFINGSTSONNTAG: 04. Juni 2017: 9:00 Uhr: Platzierungs- und Finalspiele auf dem Fußballplatz Lehmgrube, Preisverleihung im Festzelt, Stimmung pur und Gaudi im großen Festzelt mit toller musikalischer Umrahmung. Weitere Informationen unter www.sk.fieberbrunn.at Wie immer steht das Turnier bereits zum 30. Mal unter dem Motto......als Gäste kommen als Freunde gehen! Weitere Informationen unter www.sk.fieberbrunn.at


04.06.: Pfingstfrühschoppen (Ellmau)
Am 04. Juni findet am Hartkaiser in Ellmau das Pfingstfrühschoppen mit Live Musik statt. Beginn: 11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr


04.06.: Kaiserwinkl Egascht Festl in Walchsee (Walchsee / Zahmer Kaiser)
Das Kaiserwinkl Egascht Fest'l findet am Pfingstsonntag, 04. Juni in Walchsee statt. Das Fest beginnt um 11.00 Uhr mit dem Einzug und Konzert der Bundesmusikkapelle Walchsee 13:00 Uhr Umzug "Rückblick 20 Jahre Egascht Festl" Aber auch kulinarische Köstlichkeiten von Festwirten und Bäuerinnen erwarten den Gast in der "Schmankerlstraße"! Ab 13:30 Uhr spielen die "Klobnstoana Musikanten" und ab 18:00 Uhr sorgen die Gruppe "Jetlag" für Stimmung im Festzelt. Ein gratis Bustransfer im Kaiserwinkl ermöglicht Einheimischen wie Gästen einen unbeschwerten Festbesuch und sichere Heimfahrt. Eintritt frei! Handwerk: Korbflechten, Töpfern, Zinnstiftranzen, Drechseln u.v.m. Verpflegung: "Schmankerlstraße" mit traditionellen Speisen aus der Region Was bedeutet eigentlich "Egascht": Die erste Mahd oder das erste Heu einbringen nannte man früher Egascht Mahd und in diesem Sinne wird das Fest aufgebaut. Dieses umfangreiche Programm, sowie die Authentizität der Präsentation hat unser Fest zu immer größeren Beliebtheit, nicht nur in unserer Region sondern weit über die Bayrischen Grenzen hinaus, geführt.


04.06.-10.06.: 11. Leutascher Bergfrühlingstage (Leutasch)
Herrliche Wanderungen, kulinarische Köstlichkeiten und Wissenswertes über die Natur und deren Kräuter werden bei der einwöchigen Veranstaltung im schönen Leuchtaschtal geboten. Hans und Monika Neuner begleitet durch die Woche und teilen ihren umfangreichen Wissensschatz über die traditionelle Kultur und werden dabei von Experten der unterschiedlichen Fachgebiete unterstützt.


04.06.: Volksmusik und Tanz am Berg (Oetz)
Zur Saisoneröffnung der Bergbahnen Oetz findet wieder das beleibte Fest der "Sautner Tanzlmusig" statt. Auf allen Hütten und dem Panoramarestaurant verteilen sich Volksmusikanten und sorgen für Tanz und Stimmung. Alle Musikanten sind natürlich herzlich eingeladen aktiv mitzumachen.


04.06.: 8. Traktor- und Oldtimertreffen (Berwang)
8. Traktor- und Oldtimertreffen - Wirtshaus Rimmlstube in Rinnen Programm: 11.00 Uhr Eintreffen der Fahrzeuge 13.30 Uhr Rundfahrt, Hüpfburg für Kinder, Tombola Frisch gegrilltes Spanferkel!!! Alle, die ein Fahrzeug besitzen das älter als 40 Jahre ist, erhalten eine Erinnerung. Keine Teilnehmergebühr! Für evtl. Schäden wird keine Haftung übernommen. Bei jeder Witterung. Anmeldung erforderlich.


06.06.: Familienerlebnistag (Reith im Alpbachtal)
Der Juppi Zauberwald am Reither Kogel wird zur Spielwiese für die ganze Familie. Hexen, Magier und viele Spiele warten auf die Besucher. Die Gondelfahrt ist an diesem Tag für alle gratis. Beginn: 10:30 Uhr bei der Bergstation der Reitherkogelbahn. Programm: Hexen, Feen, Zauberer, viele lustige und spannende Spiele- und Bastelstationen warten auf dich! Ende: ca. 15:30 Uhr Bei Schlechtwetter wird der Familienerlebnistag auf Freitag, 16.06.2017 verschoben!


07.06.-28.06.: Gipfeltour aufn Largoz (Ferienregion Hall - Wattens)
09.00 Uhr: WANDERUNG – Gipfeltour aufn Largoz – Das Voldertal, ein Kleinod Tirols Geübten Wanderern bietet der vorderste Gipfel des Bergkammes zwischen Volder und Wattental einen unvergesslichen Aufstieg. Der Weg führt durch den Wald bis zur Largozalm, wo eine wohlverdiente Erfrischung wartet. Für Gipfelstürmer gehts noch weiter auf den Largoz. Berg Heil! ➜ Dauer: ca. 6 Stunden ➜ Treffpunkt: Parkplatz Krepperhütte, Volderberg ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis Samstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall unter +43(0)5223/45544-34 ➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich! Bei schlechtem Wetter bietet der TVB Region Hall-Wattens eine leichte Wanderung zur Voldertalhütte an.


07.06.-28.06.: Yoga im Freien - Morgenstund hat Gold im Mund (Ferienregion Hall - Wattens)
08.00 Uhr: YOGA im Freien – Morgenstund hat Gold im Mund Frei atmen, Körper, Geist und Seele eins werden lassen. Das bietet unsere morgendliche Yogastunde – eine Kombination aus Bewegung, Meditation und Atmung, Körperhaltungen und Flow-Sequenzen. Spezielle Asanas fördern Kräftigung und Dehnung unserer Muskeln und schenken mehr Beweglichkeit und Balance. Erfahren wir gemeinsam die Ruhe und Stille in uns und leben den Moment! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall ➜ Bei schönem Wetter findet die Aktivität im Freien statt, bei Regen indoor! ➜ Lockere, bequeme Kleidung; bei jedem Wetter!


07.06.-28.06.: Spaziergang am Tulfer Kräuterweg (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: SPAZIERGANG am Tulfer Kräuterweg - Wildkräuter mit allen Sinnen genießen Zusammen mit unserer ausgebildeten Kräuterpädagogin sammeln unsere Gäste bei einem gemütlichen Spaziergang verschiedene Kräuter und verarbeiten sie selbst zu einem frischen Aufstrich. Zum Abschluss gibts eine leckere Kostprobe auf selbstgebackenem Brot, dazu Beerensaft und Rezepte zum Mitnehmen. Einfach köstlich! ➜ Dauer: ca. 2 Stunden ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen ➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


07.06.-28.06.: Geheimnisvolles Hall (Ferienregion Hall - Wattens)
15.00 Uhr: STADTFÜHRUNG – Geheimnisvolles Hall Viele Geschichten und Anekdoten lassen die Stadtgeschichte von Hall lebendig werden. Auf den Spuren von Haller Kübel, Schweizer Christkindl und Pelzebuben machen wir einen Streifzug durch Tirols größte Altstadt. Kurzweilig und unterhaltsam! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Anmeldung: bis Freitag 13.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


07.06.-28.06.: Kultur ist unsere Natur! (Ferienregion Hall - Wattens)
18.00 Uhr: STADTFÜHRUNG – Kultur ist unsere Natur! Vom Handwerk und den Zünften des Mittelalters bis hin zum Kunsthandwerk und Halls Künstlern der Gegenwart – ein abendlicher Stadtrundgang für (berufstätige) NachtschwärmerInnen und Geschäftsreisende in der Region Hall-Wattens! ➜ Dauer: ca. 1 Stunde ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.) ➜ Keine Anmeldung erforderlich!


07.06.-28.06.: Tiroler Schmankerln selbst zubereitet (Ferienregion Hall - Wattens)
12.30 Uhr: VERKOSTUNG – TIROLER SCHMANKERLN SELBST ZUBEREITET Unter fachkundiger Anleitung zaubern wir aus regionalen Zutaten heimischer Produzenten Tiroler Spezialitäten aller Art. Je nach Jahreszeit verarbeiten wir saisonales Obst und Gemüse zu salzigen und / oder süßen Köstlichkeiten. Liebe geht durch den Magen! ➜ Dauer: ca. 2 Stunden ➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19 ➜ Gästetarif: kostenlos ➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜ Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen ➜ Anmeldung: bis Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


07.06.-28.06.: Verkostung – Tiroler Schnapsroute (Ferienregion Hall - Wattens)
16.00 Uhr: Verkostung – Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Dieser Programmpunkt beinhaltet eine zirka eineinhalbstündige Führung durch den jeweiligen Betrieb in der Region. Leidenschaftliche Schnapsbrenner der Tourismusregion Hall-Wattens geben Einblick in ihr Metier. Die Verkostung von fünf Edelbränden ist im Preis inkludiert. Prosit! ➜Dauer: ca. 1,5 Stunden ➜Tarif: EUR 15,00 pro Person ➜Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte ➜Anmeldung: bis spätestens Freitag 17.00 Uhr im TVB Region Hall-Wattens ➜Termine: www.hall-wattens.at/de/tiroler-schnapsroute


07.06.-28.06.: Spielstunden am Pferdehof Tiefenthaler - Ein tierisches Erlebnis für die ganze Familie! (Ferienregion Hall - Wattens)
Ein tierisches Erlebnis für die ganze Familie! Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Frei nach diesem Motto können Familien das bunte Treiben am Pferdehof Tiefenthaler kennenlernen. Spiele mit, um und auf dem Pferd zählen genauso zu fantasievoller Reitpädagogik wie ein Erlebnisspaziergang in tierischer Begleitung oder sogar eine Reise in ein Zauberland. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und verbringen Sie mit Ihren Kindern ein paar Stunden in der Natur, wo Spaß und Bewegung im Vordergrund stehen. ➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden ➜ Treffpunkt: Pferdehof Tiefenthaler, Unterdorf 16, Mils ➜ Preis: kostenlos ➜ Anmeldung: bis spätestens Freitag 20.00 Uhr unter +43(0)664/8625538 ➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen ➜ Geschlossenes Schuhwerk und sportliche Kleidung erforderlich!


Sdtirol Video
Tirol Video