Was ist los im Tiroler Land?
Nutzen Sie auch die Suchfunktion Ihres Browsers [Strg]+[F]

Aktuelle Veranstaltungen in Tirol

bergfex.at
Die Daten werden von bergfex.at zur Verfügung gestellt, dem beliebten Urlaubsportal.

27.02.-20.03.: Der ultimative Genuss auf zwei Schiern! (Ferienregion Hall - Wattens)
13.00 Uhr: CARVING AUF NATURSCHNEE Der ultimative Genuss auf zwei Schiern! In einem Crashkurs können alle – Erwachsene und Kinder, Jung und Alt – Naturschneepisten in trendigem Fahrstil genießen. Ein geprüfter Schilehrer gibt praktische Tipps und Anleitungen. Schi heil!
- Dauer: ca. 1,5 Stunde
- Treffpunkt: Mittelstation Halsmarter, Glungezer/Tulfes
- Gästetarif: kostenlos (Aufstiegshilfe exklusive)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
- Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


27.02.-20.03.: Museum Münze Hall - Geld regiert die Welt (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: THEMENFÜHRUNG Museum Münze Hall – Geld regiert die Welt Salz und Silber aus der Region haben jahrhundertelang Halls Geschichte geprägt. Vom Weißen Gold zum ersten Taler der Welt reicht der Bogen dieser vertieften Hallführung, welche das Salinenareal, das Museum Münze Hall und das Wahrzeichen der Stadt, den Münzerturm, beinhaltet.
- Dauer: etwa 1,5 Stunden
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Tarif: EUR 10,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.) inkl. Eintritt Museum Münze Hall
- Keine Anmeldung erforderlich!


27.02.-20.03.: Stimmungsvolle Abendführung in Tirols größter Altstadt (Ferienregion Hall - Wattens)
17.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Stimmungsvolle Abendführung in Tirols größter Altstadt Für alle Gäste, die neben Schifahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern auch Kultur in besonderer Atmosphäre erleben möchten, bietet der TVB einen romantischen Abendspaziergang durch die Haller Altstadt an. Mit Laterne können unsere Gäste Stadtgeschichte einmal in der Dämmerung erleben.
- Dauer: ca. 1 Stunde
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall
- Tarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


27.02.-20.03.: Brotbacken am Bauernhof – Es gibt nix Besser´s als was Guat´s! (Ferienregion Hall - Wattens)
14.00 Uhr: BACKKURS IN ABSAM Brotbacken am Bauernhof – Es gibt nix Besser´s als was Guat´s! Jungbäuerin Johanna Strasser aus Absam zeigt uns, wie man schon vor Jahrhunderten Brot gebacken hat: Selbstgemahlenes Getreide wird zusammen mit natürlicher Hefe und gehaltvollen Gewürzen zu duftendem Bauernbrot gebacken. Aus frischem Teig formen wir kleine Brotlaibe, verzieren und backen sie. Das noch warme Bauernbrot mundet fantastisch! Mit echter Butter und einer Erfrischung dazu lässt es sich leben. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen!
- Treffpunkt: Pungghof, Salzbergstraße 52, Absam
- Gästetarif: kostenlos
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


27.02.-20.03.: Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. (Ferienregion Hall - Wattens)
15.00 Uhr: THEMENFÜHRUNG Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. Der Tod eines der wohl größten Herrscher der Geschichte jährt sich 2019 zum 500. Mal. Eine gute Gelegenheit, die sagenumwobene Persönlichkeit Kaiser Maximilian I. und seinen Bezug zu Hall näher zu beleuchten. Begeben wir uns an Originalschauplätze seines Wirkens und erleben Geschichte hautnah!
- Dauer: ca. 1 Stunde
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall
- Tarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6-15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


27.02.-20.03.: Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte / Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte In Begleitung unserer Stadtführerin entdecken unsere Gäste bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, "sprechende" Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols wie die Burg Hasegg mit dem Münzerturm und den Oberen Stadtplatz mit Rathaus, Pfarrkirche St. Nikolaus und Magdalenenkapelle. Einfach Liebe auf den ersten Blick!
- Dauer: ca. 1 Stunde 11.30 Uhr: MUSEUMSFÜHRUNG Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 45 Minuten
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


27.02.-20.03.: Nature Watch im Winter – Spuren im Schnee (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Nature Watch im Winter – Spuren im Schnee Ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet Nature Watch auch im Winter. Ausgestattet mit einem Swarovski Fernglas, Schneeschuhen und begleitet von einem ausgebildeten Nature-Watch-Guide, erforschen unsere Gäste die winterliche Region Hall-Wattens. Sie gehen auf Entdeckungsreise und Spurensuche im Schnee und lernen so die fast unberührte Natur des Naturpark Karwendel, dem größten Naturpark Österreichs, kennen. Walkingstöcke stellt der TVB kostenlos zur Verfügung.
- Dauer: ca. 3 Stunden
- Treffpunkt: Parkplatz Eingang Halltal, Absam
- Gästetarif: kostenlos; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 5,– pro Person
- Normaltarif: EUR 10,–; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 10,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
- Achtung: Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung statt!


27.02.-20.03.: Der Natur auf der Spur (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Der Natur auf der Spur Unterwegs auf unberührten, verschneiten Wegen und Steigen halten wir Ausschau nach verschiedensten Tierspuren. Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich auch im Winter nicht selten Wildtiere, hauptsächlich Gämsen und Mufflons beobachten. Ein Erlebnis für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 2,5 Stunden
- Treffpunkt: Parkplatz Hinterhornalm, Gnadenwald
- Gästetarif: kostenlos, Walkingstöcke stellt der Tourismusverband zur Verfügung
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


27.02.-20.03.: Hall mit allen Sinnen - Kultur & Kulinarik in einem / Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Hall mit allen Sinnen – Kultur & Kulinarik in einem Neben bezaubernden Plätzen, schmalen, verwinkelten Gassen, "sprechenden" Schildern und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols verkosten wir das Haller Törtchen in einer namhaften Haller Konditorei und Tiroler Schmankerln in einem Feinkostladen. Stadtgeschichte zum Genießen!
- Dauer: ca. 1 Stunde 11.30 Uhr: MUSEUMSFÜHRUNG Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 45 Minuten
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


27.02.-20.03.: Mit Schneeschuhen durch den Winterwald (Ferienregion Hall - Wattens)
14.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Mit Schneeschuhen durch den Winterwald Querfeldein geht es bei unserer Schneeschuhwanderung am Tulferberg. Stapfend durch die weiße Winterpracht im Naturschnee des Skibergs Glungezer gewinnen Sie einzigartige Eindrücke Ihrer Umgebung. Dieses Erlebnis wird Sie nachhaltig begeistern. Auf geht´s!
- Dauer: ca. 3,5 Stunden (inklusive Umtrunk)
- Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
- Gästetarif: kostenlos; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 5,– pro Person
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person, Leihgebühr Schneeschuhe EUR 10,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis Montag 12.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
- Achtung! Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung (ohne Schneeschuhe) statt!


27.02.-20.03.: Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps (Ferienregion Hall - Wattens)
16.00 Uhr: VERKOSTUNG Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Dieser Programmpunkt beinhaltet eine zirka eineinhalbstündige Führung durch den jeweiligen Betrieb in der Region. Leidenschaftliche Schnapsbrenner der Tourismusregion Hall-Wattens geben Einblick in ihr Metier. Die Verkostung von fünf Edelbränden ist im Preis inkludiert. Prosit!
- Dauer: ca. 1,5 Stunden
- Tarif: EUR 15,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
- Anmeldung: bis spätestens Freitag 17.00 Uhr im TVB Region Hall- Wattens
- Termine: www.hall-wattens.at/de/ tiroler-schnapsroute


09.03.-30.03.: Skihütten Gaudi Wochen (Brixen im Thale - SkiWelt)
Schnee, Musik und irrsinnig viel Spaß! Über 70 Hütten, Bergrestaurants und Apres Ski Bars sorgen für Partystimmung pur! Von uriger Volksmusik, DJs und Elektro über Jazz und Boogie bis zu Rock und coolen Beats ist für jeden der richtige Sound dabei! Kostenloses Skiguiding von Montag bis Freitag: Die Skiguides machen den finalen Einkehrschwung nämlich bei jenen Hütten in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, die bei den Skihütten Gaudi Wochen mit Livemusik für gute Stimmung auf ihren Sonnenterrassen sorgen.


15.03.-31.03.: White Pearl Mountain Days (Fieberbrunn)
Von 15. bis 31. März 2019 steht der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ganz im Zeichen des Sonnenskilaufs: mit den "White Pearl Mountain Days" bietet das lässigste Skigebiet Österreichs Urlaubs-Feeling, coole Sounds und kulinarische Highlights! Internationale DJ's und Bands sorgen auf auserwählten Skihütten für den perfekten Sound, währenddessen man es sich nach einem lässigen Skitag im Liegestuhl auf der Sonnenterrasse so richtig gemütlich macht.


17.03.-20.03.: Women's Winter Camp (Kitzbühel - Kirchberg)
Sport, Freude, Leidenschaft, Wellness – "for Women only": so lautet die Formel für unsere Winter Ladies Camps. In zwei außergewöhnlichen Winterregionen werden wir gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Industrie deine Leidenschaft fürs Freeriden und Skitourengehen wecken und vertiefen! Wir erwarten euch mit einer attraktiven Expo-Area mit umfangreichem Material unserer Partner, welches ihr während der dreieinhalb Tage auf Herz und Nieren testen und ausprobieren könnt. # Infos zum Programm in Kirchberg https://www.womenswintercamp.com/programm-kirchberg/ Leistungspackage - Professionelles Guiding & Training durch staatlich geprüfte Bergführer - Training auf allen Leistungsniveaus: Freeriden und Skitourengehen inkl. Techniktraining (keine Vorkenntnisse in den beiden Sportarten erforderlich, aber gutes Skifahren notwendig – schwarze Piste) - Test-Equipment vorhanden* - Expo-Area mit Ausleihstation und attraktiven Angeboten unserer Partner - Skipass für die Campdauer - Kirchberg: Übernachtung im 4-Sterne Hotel Sonne inklusive Halbpension und - Lunchpaket (exkl. Getränke) - Vortrag zum Thema Lawinensicherheit - Hochwertiges Welcome-Package für jede Teilnehmerin - Überraschungsabend inkl. Essen (ohne Getränke) - frühere Anreise / spätere Abreise auf Anfrage möglich * Voraussetzung für das Women's Winter Camp ist, dass ihr euer eigenes Material mitbringt. Testmaterial unserer Partner stehen nur bedingt zur Verfügung und können nicht für alle Camptage verliehen werden. Solltet ihr kein eigenes Material haben, könnt ihr dies gerne vor Ort gegen Gebühr bei einem Händler leihen. Camp-Preis Kirchberg 699 € (im DZ pro Person) 749 € (im EZ pro Person)


18.03.-24.03.: risk´n´fun Level 04 Alpine Professionals (Navis)
risk´n´fun Termine 2018-2019 wahrnehmen – beurteilen – entscheiden 22 Tage Ausbildung für Freerider Bitte, Winter, werde so wie Du sein sollst. Wir wollen draußen sein, Spaß haben, in Bewegung sein. Shredden, was das Zeug hält, mit voller Begeisterung. Wir haben Dich so geliebt letztes Jahr. Bitte erhöre uns! Um draußen, in der freien Wildbahn, gut gerüstet zu sein, dafür gibt es risk´n´fun, das Ausbildungsprogramm der Österreichischen Alpenvereinsjugend für Freerider ab 16 Jahren. Lawinenprävention mit Hard Skills und Soft Skills und dem Dreisatz: wahrnehmen, beurteilen, entscheiden. Von kurzen Hikes in Liftnähe bis zu Erfahrungen im hochalpinen Terrain – alles dabei. 5 Tage im weißen Rausch. Auf Schi, am Snowboard. Powder Turns dank Risikoeinschätzung und Know-How. risk´n´fun FREERIDE Bewusst zur eigenen Freeridestrategie. Mit vier Ausbildungslevels zum Alpine Professional. Begleitet von risk´n´fun Coaches, von Berg-, Schi- und Snowboard-FührerInnen. Buchbar ab sofort online auf http://www.risk-fun.com. Wow – was für eine Auflistung, was für Angebot! Es sind ja auch Level 01, 02, 03, 04, die insgesamt die 22 Tage Ausbildung für Freerider, für sie und ihn, auf Schi oder Snowboard, ergeben. Dazu noch die Season-Starter in der City und der Saisonabschluss. Das ist aber schon Schnee von morgen. Erst gilt es den von heute zu checken. Augen auf, Datum aussuchen und Fotoklick. Der Winter kann kommen! FREERIDE SEASON STARTERS – kostenlose Workshops Alpinmesse Innsbruck Sa 20.10. und So 21.10.2018 In den Blue Tomato Shops: Innsbruck Mi 14.11.2018 Zürich Do 15.11.2018 München Fr 16.11.2018 Salzburg Sa 17.11.2018 Schladming Do 22.11.2018 Wien Fr 23.11.2018 Graz Sa 24.11.2018 START I DROP IN mobil und spontan Sa 15.12.2018 – So 16.12.2018 LEVEL 01 I TRAININGSSESSION Kaunertal Mi 02.01.2019 – So 06.01.2019 Serfaus-Fiss-Ladis So 19.01.2019 – Mi 23.01.2019 Hochkönig Mi 30.01.2019 – So 03.02.2019 Kühtai Mo 04.02.2019 – Fr 08.02.2019 Serfaus-Fiss-Ladis So 10.02.2019 – Do 14.02.2019 Tauplitz Sa 23.02.2019 – Mi 27.02.2019 Saalbach-Hinterglemm Mi 27.02.2019 – So 03.03.2019 Saalbach-Hinterglemm Mo 11.03.2019 – Fr 15.03.2019 LEVEL 02 I NEXT LEVEL Hochkönig Mo 04.02.2019 – Fr 08.02.2019 Kitzsteinhorn Kaprun Mi 20.02.2019 – So 24.02.2019 Sonnenkopf Mo 11.03.2019 – Fr 15.03.2019 LEVEL 03 I BACKCOUNTRY PRO Dachstein Mi 13.02.2019 – So 17.02.2019 Tuxer Alpen Mo 11.03.2019 – Fr 15.03.2019 LEVEL 04 I ALPINE PROFESSIONALS Dachstein Mo 18.03.2019 – So 24.03.2019 FINAL I CHILL OUT Fieberbrunn Fr 15.03.2019 – So 17.03.2019 Infos & Anmeldung zu RISK´N´FUN FREERIDE I KLETTERN I BIKE http://www.risk-fun.com


19.03.-02.04.: Super Dienstag – Spezialtarif für alle - ab 19.03. jeden Dienstag (Waidring - Steinplatte)


21.03.-31.03.: Mit Schneeschuhen durch den Winterwald (Ferienregion Hall - Wattens)
14.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Mit Schneeschuhen durch den Winterwald Querfeldein geht es bei unserer Schneeschuhwanderung am Tulferberg. Stapfend durch die weiße Winterpracht im Naturschnee des Skibergs Glungezer gewinnen Sie einzigartige Eindrücke Ihrer Umgebung. Dieses Erlebnis wird Sie nachhaltig begeistern. Auf geht´s!
- Dauer: ca. 3,5 Stunden (inklusive Umtrunk)
- Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
- Gästetarif: kostenlos; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 5,– pro Person
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person, Leihgebühr Schneeschuhe EUR 10,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis Montag 12.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
- Achtung! Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung (ohne Schneeschuhe) statt!


21.03.-31.03.: Stimmungsvolle Abendführung in Tirols größter Altstadt (Ferienregion Hall - Wattens)
17.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Stimmungsvolle Abendführung in Tirols größter Altstadt Für alle Gäste, die neben Schifahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern auch Kultur in besonderer Atmosphäre erleben möchten, bietet der TVB einen romantischen Abendspaziergang durch die Haller Altstadt an. Mit Laterne können unsere Gäste Stadtgeschichte einmal in der Dämmerung erleben.
- Dauer: ca. 1 Stunde
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall
- Tarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


21.03.-31.03.: Brotbacken am Bauernhof – Es gibt nix Besser´s als was Guat´s! (Ferienregion Hall - Wattens)
14.00 Uhr: BACKKURS IN ABSAM Brotbacken am Bauernhof – Es gibt nix Besser´s als was Guat´s! Jungbäuerin Johanna Strasser aus Absam zeigt uns, wie man schon vor Jahrhunderten Brot gebacken hat: Selbstgemahlenes Getreide wird zusammen mit natürlicher Hefe und gehaltvollen Gewürzen zu duftendem Bauernbrot gebacken. Aus frischem Teig formen wir kleine Brotlaibe, verzieren und backen sie. Das noch warme Bauernbrot mundet fantastisch! Mit echter Butter und einer Erfrischung dazu lässt es sich leben. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen!
- Treffpunkt: Pungghof, Salzbergstraße 52, Absam
- Gästetarif: kostenlos
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


21.03.-31.03.: Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps (Ferienregion Hall - Wattens)
16.00 Uhr: VERKOSTUNG Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps Dieser Programmpunkt beinhaltet eine zirka eineinhalbstündige Führung durch den jeweiligen Betrieb in der Region. Leidenschaftliche Schnapsbrenner der Tourismusregion Hall-Wattens geben Einblick in ihr Metier. Die Verkostung von fünf Edelbränden ist im Preis inkludiert. Prosit!
- Dauer: ca. 1,5 Stunden
- Tarif: EUR 15,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
- Anmeldung: bis spätestens Freitag 17.00 Uhr im TVB Region Hall- Wattens
- Termine: www.hall-wattens.at/de/ tiroler-schnapsroute


21.03.: DJ Ötzi Gipfeltour 2019 (Hintertuxer Gletscher / Hintertux)
Mit "Ein Stern" und "Geboren um dich zu lieben" brach DJ Ötzi alle Verkaufsrekorde. Die größte Après-Ski Open-Air-Party der Alpen kommt am 21. März 2019 um 20.00 Uhr nach Tux–Lanersbach. Die Ferienregion Tux-Finkenberg lädt DJ Ötzi-Fans und alle, die es noch werden wollen, herzlich zu diesem Hitfeuerwerk ein. Ab 20.00 Uhr am Dorfplatz in Tux-Lanersbach! Änderungen vorbehalten!


21.03.-31.03.: Der ultimative Genuss auf zwei Schiern! (Ferienregion Hall - Wattens)
13.00 Uhr: CARVING AUF NATURSCHNEE Der ultimative Genuss auf zwei Schiern! In einem Crashkurs können alle – Erwachsene und Kinder, Jung und Alt – Naturschneepisten in trendigem Fahrstil genießen. Ein geprüfter Schilehrer gibt praktische Tipps und Anleitungen. Schi heil!
- Dauer: ca. 1,5 Stunde
- Treffpunkt: Mittelstation Halsmarter, Glungezer/Tulfes
- Gästetarif: kostenlos (Aufstiegshilfe exklusive)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
- Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


21.03.-31.03.: Museum Münze Hall - Geld regiert die Welt (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: THEMENFÜHRUNG Museum Münze Hall – Geld regiert die Welt Salz und Silber aus der Region haben jahrhundertelang Halls Geschichte geprägt. Vom Weißen Gold zum ersten Taler der Welt reicht der Bogen dieser vertieften Hallführung, welche das Salinenareal, das Museum Münze Hall und das Wahrzeichen der Stadt, den Münzerturm, beinhaltet.
- Dauer: etwa 1,5 Stunden
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Tarif: EUR 10,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.) inkl. Eintritt Museum Münze Hall
- Keine Anmeldung erforderlich!


21.03.-31.03.: Hall mit allen Sinnen - Kultur & Kulinarik in einem / Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Hall mit allen Sinnen – Kultur & Kulinarik in einem Neben bezaubernden Plätzen, schmalen, verwinkelten Gassen, "sprechenden" Schildern und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols verkosten wir das Haller Törtchen in einer namhaften Haller Konditorei und Tiroler Schmankerln in einem Feinkostladen. Stadtgeschichte zum Genießen!
- Dauer: ca. 1 Stunde 11.30 Uhr: MUSEUMSFÜHRUNG Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 45 Minuten
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


21.03.-31.03.: Der Natur auf der Spur (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Der Natur auf der Spur Unterwegs auf unberührten, verschneiten Wegen und Steigen halten wir Ausschau nach verschiedensten Tierspuren. Ausgestattet mit Swarovski Ferngläsern lassen sich auch im Winter nicht selten Wildtiere, hauptsächlich Gämsen und Mufflons beobachten. Ein Erlebnis für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 2,5 Stunden
- Treffpunkt: Parkplatz Hinterhornalm, Gnadenwald
- Gästetarif: kostenlos, Walkingstöcke stellt der Tourismusverband zur Verfügung
- Normaltarif: EUR 6,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall


21.03.-31.03.: Nature Watch im Winter – Spuren im Schnee (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: GEFÜHRTE WANDERUNG Nature Watch im Winter – Spuren im Schnee Ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet Nature Watch auch im Winter. Ausgestattet mit einem Swarovski Fernglas, Schneeschuhen und begleitet von einem ausgebildeten Nature-Watch-Guide, erforschen unsere Gäste die winterliche Region Hall-Wattens. Sie gehen auf Entdeckungsreise und Spurensuche im Schnee und lernen so die fast unberührte Natur des Naturpark Karwendel, dem größten Naturpark Österreichs, kennen. Walkingstöcke stellt der TVB kostenlos zur Verfügung.
- Dauer: ca. 3 Stunden
- Treffpunkt: Parkplatz Eingang Halltal, Absam
- Gästetarif: kostenlos; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 5,– pro Person
- Normaltarif: EUR 10,–; Leihgebühr Schneeschuhe EUR 10,– pro Person
- Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte, max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
- Anmeldung: bis spätestens Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
- Achtung: Bei Schneemangel findet eine normale Winterwanderung statt!


21.03.-31.03.: Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte / Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz (Ferienregion Hall - Wattens)
10.00 Uhr: STADTFÜHRUNG HALL Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte In Begleitung unserer Stadtführerin entdecken unsere Gäste bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, "sprechende" Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols wie die Burg Hasegg mit dem Münzerturm und den Oberen Stadtplatz mit Rathaus, Pfarrkirche St. Nikolaus und Magdalenenkapelle. Einfach Liebe auf den ersten Blick!
- Dauer: ca. 1 Stunde 11.30 Uhr: MUSEUMSFÜHRUNG Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der mehr als siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!
- Dauer: ca. 45 Minuten
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
- Gästetarif Stadtführung: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Bergbaumuseum: EUR 3,– pro Erw., EUR 2,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 5,– pro Erw., EUR 3,– pro Kind (6–15 J.)
- Gästetarif Kombiticket: EUR 7,50 pro Erw., EUR 5,– pro Kind (6–15 J.)
- Normaltarif: EUR 8,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


21.03.-31.03.: Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. (Ferienregion Hall - Wattens)
15.00 Uhr: THEMENFÜHRUNG Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. Der Tod eines der wohl größten Herrscher der Geschichte jährt sich 2019 zum 500. Mal. Eine gute Gelegenheit, die sagenumwobene Persönlichkeit Kaiser Maximilian I. und seinen Bezug zu Hall näher zu beleuchten. Begeben wir uns an Originalschauplätze seines Wirkens und erleben Geschichte hautnah!
- Dauer: ca. 1 Stunde
- Treffpunkt: Tourismusbüro Hall
- Tarif: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6-15 J.)
- Keine Anmeldung erforderlich!


22.03.: musik+ / Bach Suiten für Violoncello Iii, IV, V (Hall in Tirol)
Freitag 22.03.2019 Innsbruck, Haus der Musik – 20.15 Uhr BACH Suiten für Violoncello III, IV, V KURTàG, AMY, MOCHIZUKI Jean-Guihen Queyras – Violoncello Die schönsten und bedeutendsten Compositionen, die es für Violoncello gibt, das sagte Schumann über Bachs Suiten für Violoncello. Um sie einem größeren Publikum zugänglich zu machen, wollte er sie durch eine Klavierbegleitung ergänzen. Lange Zeit wollte und konnte kaum ein Musiker dieses Meisterwerk spielen. Für Cellisten waren die Suiten großformatige Etüden für Virtuosen, anspruchsvoll und kompliziert. Einem großen Publikum wurden sie erst durch Pablo Casals' Schallplattenaufnahme Anfang des 20. Jahrhunderts zugänglich. Casals war der erste, der sie in ihrer Gesamtheit aufführte. Sie sind die Quintessenz von Bachs Schaffen, und Bach selbst ist die Quintessenz aller Musik. Mittlerweile sind die Suiten Teil des fixen Repertoires jedes Cellisten. Einer der großen Musiker unserer Zeit, Jean-Guihen Queyras, hat sich intensiv mit dem Werk Bachs beschäftigt und zeitgenössische Komponisten beauftragt, auf dessen Musik einzugehen und in Form eines kurzen Echos auf sie zu reagieren. An diesem Abend komplettiert Queyras das Konzert von 2016 mit den Suiten III, IV und V und den Reflexionen des ungarischen Komponisten György Kurtà¡g, Gilbert Amy (französischer Komponist und Dirigent) sowie der Japanerin Misato Mochizuki.


22.03.-24.03.: Kästle Ladies Days (Fieberbrunn - Saalbach Hinterglemm Leogang)
Frauen, die sich der Herausforderung Freeriden stellen wollen, gibt es immer mehr. Mit den Kästle Powder Department Ladies Days wurde schon vor 3 Jahren ein Angebot geschaffen, welches die Damen Schritt für Schritt ins Gelände führt. Und die Frauen haben es begeistert angenommen. Diesen Winter kommt nun ein zweiter Stopp hinzu. Von 22. bis 24. März 2019 haben alle Ladies auch im PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen und im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn die Möglichkeit, mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern erste Versuche im Powder zu wagen oder ihr Können auf das nächste Level zu heben. Ein exklusives Freeride-Wochenende nur für Damen, das sind die Kästle Ladies Days. Denn bei der Gestaltung des Rundum-Sorglos-Paketes wurde an alles gedacht: Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel, Guiding, Liftticket, Kästle Leihski, Sicherheitsausrüstung, Kaffee, Mittagessen und Drinks am Berg. Für das Guiding sind lokale Berg- und Skiführer zuständig, die zum einen wissen, welche Gelände-Abfahrten für die jeweilige Könnensstufe am besten geeignet sind, die sich in Sachen Lawinenkunde auskennen, ihr fundiertes Wissen weitergeben und Risikomaßnahmen am Berg schulen, die aber auch immer eine Nase für den perfekten Powder und den größten Spaß haben. In Sachen Ski kümmert sich die Kästle Service Crew das ganze Wochenende um die Damen, stellt die aktuellen Allmountain- und Freeridemodelle zum Testen zur Verfügung und gibt Tipps zur richtigen Skiwahl. Die Ladies Days bringen die Damen nicht nur in Sachen Fahrkönnen und Risikominimierung weiter, sie sind auch ein Treffpunkt für Gleichgesinnte, um Sportsfreundinnen kennenzulernen, neue Bekanntschaften zu machen und sich für weitere Abenteuer zu verabreden. Denn mitmachen können bei den Kästle Ladies Days alle guten Skifahrerinnen, egal ob sie sich schon galant im Gelände bewegen oder erste Powderluft schnuppern wollen. Von der Freeride-Anfängerin bis zu Freeride-Könnerin haben alle Damen ihren Spaß. Auch der Genuss kommt bei den Kästle Ladies Days nicht zu kurz. Am Berg und im Tal darf geschlemmt werden und beim Wellnessen oder Chillen auch mal die Seele baumeln. Das PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen hat mit dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn nicht nur auf der Piste und im Powder viel zu bieten. Die Region zeichnet sich auch durch ihre Gastfreundschaft und die Top-Hotellerie aus.


22.03.-24.03.: Skikirchtag (Lienzer Bergbahnen - Zettersfeld/Hochstein)
Freitag 22.03.:Gästeskirennen und anschließende Raceparty auf der Alm. Abends außergewöhnliche Biermenüs mit Bierverkostung in den teilnehmenden Lienzer Hotels und im Brauerei Gasthof Arthur Wieser. Samstag, 23.03.:Skikirchtag mit Gösser-Radio-Osttirol Frühschoppen bei Meckis Dolomiten Panoramastubn um 11 Uhr. Anschließend Live-Musik in der Naturfreundehütte, auf der Alm und bei Meckis. Bierverkostung erlesener Bierspezialitäten der Brauunion mit Diplom Biersommeliers auf den Terrassenskilauf-Hütten. Ab späten Nachmittag Kirchtagsparty in der Tenne. Sonntag, 24.03.:10.00 Uhr Kirchtagsmesse in der Michaelskirche im Skigebiet. Anschließend Bieranstich in der Faschingalm mit Livemusik und Weißwurstfrühstück in allen Terrassenskilauf-Hütten.


22.03.-24.03.: SnowHow Tour deluxe (Alpbach - Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau)
SnowHow Tour deluxe im Skijuwel Alpbachtal Wildschönau Nach dem Kennenlernen und der Theorieeinheit am Freitagabend im Hotel Wiedersbergerhorn geht es bei diesem Camp Samstagfrüh mit dem "First Line" Angebot der Bergbahnen bereits um 07:00 Uhr auf den Berg, um von dort aus als Erste Spuren in unberührte Hänge ziehen und das volle Spektrum der Freeride-Möglichkeiten in der Region auskosten zu können. Freerider mit Aufstiegsmotivation haben im Alpbachtal und in der Wildschönau unendliche Möglichkeiten.


23.03.: Kögelen. Wine, Music & BBQ with a view (Axamer Lizum)
Genuss für alle Sinne beim KÖGELEN am Hoadl auf 2.340m! 23. März - 11:00 - 15:45 Uhr am Hoadl-Haus* *Ticketvorverkauf ab 14. März an der Kassa Schönbodenbahn oder am 23. März direkt am Lizum-Stand am Hoadl. Weingläser zur Verkostung können ab 10:30 Uhr beim Lizum-Stand auf 2.340m gegen Vorlage eines gültigen Tickets getauscht werden. Weinglasrückgabe (Pfand) bis spätestens 15:45 Uhr am Lizum-Stand. Letzte Talfahrt mit der Olympiabahn 16:00 Uhr! -Vollmundiges Package 25€ (Weinverkostung | BBQ |Berg-&Talfahrt mit der Olympiabahn | 5€ Pfand) -Rassiges Package 15 € (Weinverkostung | BBQ | 5€ Pfand) Ein atemberaubender Ausblick auf die Kalkkögel, erlesene Weine aus sechs verschiedenen Weingütern, Gaumenfreuden vom BBQ & erstklassige Live Musik auf 2.340m. Gemeinsam mit der Weinkellerei Meraner wirds vollmundig am Hoadl. BIST DU WILD GENUG? Törggelen kann ja jeder! Mit dabei: B.Streetband, Weinkellerei Meraner Innsbruck, La Dottoressa Weinhandel & Genuss GmbH, Weingut Hans Moser, Weingut Nadler, Weingut Pasler, Weingut PMC Münzenrieder, Cascina BO aus Südtirol... Mehr Infos & Voranmeldung: marketing@axamer-lizum.at oder office@meraner.at


23.03.-24.03.: Österr. Biathlonmeisterschaften (Obertilliach / Golzentipp - Lesachtal)
Zum Saisonabschluss geht es noch einmal um nationale Ehren! Schauen Sie doch vorbei und den Protagonisten zu! Am Samstag wird der Sprint ausgetragen, am Sonntag die Verfolgung!


24.03.: Schlager Open Air (Ehrwalder Almbahn / Ehrwald)
Ab 12.00 Uhr im Tirolerhaus mit folgenden Künstlern: - Hannah mit Band, - Die Grubertaler, - Simone & Charly Brunner - Sigrid & Marina


24.03.: DJ Ötzi Gipfeltour in Kappl (Kappl / Paznaun-Ischgl)
DJ Ötzi live im Skigebiet Kappl24. März 2019 um 13.00 Uhr Beim 8. Bergbahnen Kappl Open Air beehrt uns der bekannte Schlagerstar DJ Ötzi. Mit der DJ Ötzi Gipfeltour geht Gerry Friedle "back to the roots" und tourt mit einem DJ-Set wie in alten Zeiten durch acht Skiorte in Österreich. Fixer Bestandteil seiner Show sind Hits wie "Ein Stern", "Anton aus Tirol", "Hey Baby" oder "Sweet Caroline" uvm...


24.03.: 14. Schneegolfturnier (Christlum Achenkirch - Achensee)
Nähere Infos unter www.christlum.at > Events


29.03.: Pink Tribute Show - live (Fieberbrunn)
Lass deinen Skitag mit einem Live-Konzert von der "Pink Tribute Band" ausklingen! "Pink Trouble" sorgt mit eindrucksvollen Tanzeinlagen, einer hochprofessionellen Begleitband und einer charismatischen Frontsängerin für ein unvergessliches Erlebnis! Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Eintritt frei!


Südtirol Video
Tirol Video